Im Buchhandel

Stilgeheimnisse von Katharina Starlay erscheint im August 2012 im Verlag der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

 

E-Book 2015

ab sofort erhältlich

 

Was ziehe ich zum Event bloß an?

 

Hilfe,
ich bin zu einer Themenparty eingeladen! Wie geht der Look?

 

Was lässt mich jünger aussehen?

 

Was um Himmels Willen war nochmal Viscose – und wie wasche ich sie?

 

Diese und weitere Fragen beantwortet „Stilwissen-to-Go“. Das neue E-Book des Frankfurter Allgemeine Buch Verlags wird seine Leser als mobiles Lexikon durch Karriere und Berufsalltag begleiten und wendet sich nicht nur an den Nachwuchs, sondern auch an internationale Jungunternehmer mit Ambitionen im deutsch-sprachigen Markt sowie jede und jeden, deren Stilalltag manchmal Fragen aufwirft. Schnell verfügbares Wissen-to-Go, das Sie souveräner – und Wohlfühlen leichter macht.


stilwissen-to-go.stilclub.de

Stilgeheimnisse von Katharina Starlay erscheint im August 2012 im Verlag der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

3. Auflage 2014
stilgeheimnisse.de

Wertvolle Tipps auch für Männer

»Mit ihrem Buch „Stilgeheimnisse“ schafft Katharina Starlay es auf charmante und unterhaltsame Weise, auch Männer für dieses Thema zu sensibilisieren. Insgesamt ein gelungenes und hochinformatives Buch, das aus meiner Sicht bisher gefehlt hat.«

Amazon-Rezension von EXPERTE, März 2013

Stilgeheimnisse von Katharina Starlay erscheint im August 2012 im Verlag der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

September 2014
clever-
konsumieren.com

Ein längst fälliger Konsum und Stilberater

»… Ich gestehe, zuerst kritisch gewesen zu sein, ob ein Buch über das Thema von mir überhaupt gelesen würde – zu sehr war ich überzeugt, doch genug zu wissen. Heute weiß ich, es war nicht genug.« Amazon-Rezension von Rolf Neiß, März 2015

 

Bewusst einkaufen!

»Wie kaufe ich ein gutes Hemd, wie wichtig ist Kosmetik für mein Aussehen und was machen gute Schuhe aus? Auf genau diese Fragen um Ihr Aussehen und ihr bisheriges Einkaufsverhalten finden Sie in diesem kompakten Ratgeber Antwort.«

Amazon-Rezension von Kassandra10, Dezember 2014

ÜBER DEN STILCLUB

Katharina Starlay, Stilclub.de

Katharina Starlay

Stilexpertin
Buchautorin
Rednerin

Rednerprofil (PDF)

Mitglied im Kniggerat

Newsletter

Video

Im Gespräch

»Von der Sorgfalt der Auswahl«

Interview in der viaWALA zu Strategien, Nachhaltigkeit und Wert bewussten Konsumierens. Zum Nachlesen – und hier als PDF im Originallayout.

Bewerbungstipps in Sachen Kleidung – aktuell auf Staufenbiel.ch

Ihre Chancen auf den Traumjob steigen, wenn Sie sich in Ihrer Haut wohl fühlen. Und Sie fühlen sich nur dann ganz wohl, wenn Sie in voller Bedeutung des Wortes „gut angezogen“ sind. Viel Glück beim nächsten Jobgespräch! [Mehr]

Forever young? –
Wer zu jung wirkt, wird nicht ernst genommen.

Zum Glamour-Artikel (August 2015) gibt es fünf Tipps von Stilexpertin Katharina Starlay. PDF-Download (ca. 2 MB)

 

 

 

»Die Frau soll
attraktiv auftreten«

Katharina Starlay im Interview mit Manager Magazin

Video

Katharina Starlay, Stilclub.de


Video: Katharina Starlay im Gespräch mit Karen Heinrichs [externer Link]

(SAT 1, 13. März 2013 –
Dauer: 5:10 Min.

WofÜr wir Stehen

10 Jahr Knigge-Rat

Der Deutsche Knigge-Rat – welche Menschen stehen dahinter und was bewegt sie?

Wer sind eigentlich die Mitglieder des Deutschen Kniggerats?

In einem kurzen Film stellen die Mitglieder sich vor:

Vor 10 Jahren sind sie angetreten, um eine Renaissance von Werten in die Öffentlichkeit zu tragen: Nun ziehen die 15 Mitglieder des Deutschen Knigge Rats eine kritische Bilanz: Welche Empfehlungen für einen wertschätzenden Umgang in unserer Gesellschaft wurden wirklich ernst genommen? Hier finden Sie Antworten.

Kolumne

Manager Magazin

 

»So knacken Sie die Dresscodes«

Kaum etwas fühlt sich auf gesellschaftlichem Parkett so unangenehm an wie hoffnungslos "overdressed" oder "underdressed" zu sein. Helfen Sie Ihren Gästen mit aussagekräftigen Hinweisen.
Mehr …

 

Weitere Themen:

»Warum Firmen Dresscodes brauchen«

»So kleiden Sie sich
wie ein Profi«

»Warum Manager Tango tanzen sollten«

Mit diesen und weiteren spannenden Fragen des täglichen Miteinanders im Geschäftsleben befasst sich meine 2-wöchentliche Kolumne Starlay Express – online im manager magazin.

Lesermeinung

Austausch mit einem Unbekannten

Der jüngste Artikel „Warum Firmen Dresscodes brauchen“, der zunächst im Manager Magazin und anschließend unter verändertem Titel als „Plädoyer für Kleidervorschriften“ veröffentlicht wurde, hat die Gemüter der Netzgemeinde bewegt.
Fern von vielen anonymen Kommentaren erhielt ich samstags morgens eine persönliche Zuschrift, die ich mit Ihnen meinen Lesern teilen möchte. Unterschiedliche Meinungen dürfen gleichberechtigt nebeneinander stehen, das zeigt dieser Austausch mit Herrn Dr. Schmiedel, der danach noch weiter lief und aus Unbekannten (halbwegs) Bekannte machte. Das ist die schöne Seite im Netz. Danke für die Courage – und die Erlaubnis, die beginnende Korrespondenz im Stilclub zu veröffentlichen: Lesen Sie weiter

Zitat

„So wie Sie sich kleiden, so telefonieren Sie auch!“

Spezialist im Telefonvertrieb

Wohlbefinden und Ausstrahlung

Leseprobe

Ist die Krawatte auf dem Rückzug?

Stil.de veröffentlicht exklusiv eine Leseprobe aus dem Kapitel „Krawatten, Tücher und textile Accessoires“ unseres Buches CLEVER KONSUMIEREN – selbstverständlich mit Genehmigung meines Buchverlags Frankfurter Allgemeine Buch: Lesen Sie selbst!

 

Ein geschenk an sich selbst

Stil-Check per Foto 
ab € 59,– inkl. Mwst.

Kleider machen Leute.
Sind Sie sich Ihrer Wirkung bewusst?

Gute Stilberatungen sind mit mehreren Hundert  Euro Kostenaufwand eine Investition – eine sehr lohnende übrigens, wenn der Berater gut ist. Manchmal aber möchten Sie einfach nur eine qualifizierte Meinung in speziellen Stilfragen haben, zum Beispiel als Vorbereitung auf einen Auftritt, ein Bewerbungsgespräch, ein Rendez-Vous …

Wir bieten Ihnen einen Stil-Check nach Maß an, zum Beispiel

  • Hinweise zu Ihrer Ausstrahlung und Wirkung in Bezug auf einen wichtigen Termin
  • Feedback zu Passform, Sitz und Proportion Ihres Lieblings-Outfits
  • Entscheidungshilfe für Anlasskleidung, z. B. bei Hochzeit, Bewerbung etc.
  • Beratung für Frisur, Brille und Schmuck
  • Eignungsbewertung von Fotos für Veröffentlichungen

[mehr]

Zitat

„Eine gepflegte Erscheinung ist sichtbar gewordener Respekt vor dem Umfeld und vor sich selbst.“

Katharina Starlay

Download

Kleiderpflege – Imagepflege:

Textilleitfaden Kleiderpflege – Imagepflege

 

Das praktische Booklet als PDF zum Download für Ihren privaten Gebrauch:
€ 2,98 inkl. MwSt.

– hier können Sie sich’s holen!

Menschen zu beobachten bildet. Deshalb werden wir Sie regelmäßig auf unseren Streifzug durch die Welt bekannter Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft mitnehmen und mit Ihnen teilen, was uns an deren Outfit gefällt – und warum.

Sie wollen unsere Expertenmeinung zum Auftritt einer Person des Öffentlichen Lebens lesen? Dann schicken Sie uns einfach Namen und den Link einer aktuellen Veröffentlichung zu dieser Person, die ein aussagekräftiges Foto enthalten muss, auf stilspot@stilclub.de 

Blog

Stil Spot

Spot an für guten Stil

Menschen zu beobachten bildet. Deshalb werden wir Sie regelmäßig auf unseren Streifzug durch die Welt bekannter Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft mitnehmen und mit Ihnen teilen, was uns an deren Outfit gefällt – und warum.

Sie wollen unsere Expertenmeinung zum Auftritt einer Person des Öffentlichen Lebens lesen? Dann schicken Sie uns einfach Namen und den Link einer aktuellen Veröffentlichung zu dieser Person, die ein aussagekräftiges Foto enthalten muss, auf stilspot@stilclub.de 

 

– in unserem Blog.

Tipp

Frauen im Business

»Über den Luxus textilen Selbstbewusstseins«

Wenn Sie während einer Veranstaltung oder der Arbeit darüber nachdenken, wie die Umwelt Ihre Erscheinung beurteilt, dann stimmt etwas nicht – und stört Ihr Selbstbewusstsein.

Strategien dagegen entwickelt Katharina Starlay in einem Artikel auf ESSENTIALLUXURY.de dem Magazin rund um Luxus, Qualität, Individualität und Persönlichkeit.

Und hier als PDF zum Ausdrucken.

Tipp

Was ist ein guter Friseur?

Die Auswahl eines Friseurs ist eine persönliche Entscheidung, die eine sehr subjektive Komponente hat. Darüber hinaus lassen sich aber auch ojektive Kriterien benennen. Katharina Starlay hat eine Blick hinter die Kulissen geworfen. [Mehr]